Vegetarischer Kohlrabi-Lieblings-Burger

 

Mittlerweile ein Evergreen in unserer Küche ist der Veggie Burger mit Kohlrabi. Eigentlich bin ich kein Kohlrabifan (schreckliche Überfütterung in früher Kindheit) aber in dieser Version ist der gute alte Kohlrabi wirklich der Hammer.

Dabei wird der Kohlrabi wie ein Schnitzel paniert und in der Pfanne ausgebacken. Zusammen mit der selbstgemachten Hamburgerdressing (mehrfach bestätigt: die schmeckt wie bei  McDonalds) schmeckt der Burger auch Nicht-Vegetariern.

 

Vegetarischer Kohlrabi-Lieblings-Burger
4 Portionen

1 Kohlrabi, in dünne Scheiben geschnitten
etwas Mehl  (zum Panieren)
1 Ei (zum Panieren)
Paniermehl
Pflanzenöl zum Ausbacken

Für das Dressing:

1 EL Schmand
1 EL Mayonaise
1 TL Tomatenketchup
1 TL mittelscharfer Senf
1/2 kleine Zwiebel, gehackt
3 kleine Gewürzgurken, klein gewürfelt.
Salz und Pfeffer

Zum Servieren:

Vollkorn Toastie Brötchen 
Salatblätter
Tomate
Zwiebel
Käse in Scheiben

Als erstes das Dressing zubereiten. Dafür alle Zutaten in einer Schüssel ordentlich vermengen bis eine homogene Soße ensteht. Die Kohlrabischeiben in Mehl, Ei und Paniermehl panieren und in der Pfanne ausbacken. Achtung die Kohlrabi sind superschnell fertig, der Grad zwischen perfekt und verbrannt ist schmal:-) Die Brötchen toasten oder im Ofen backen, Dressing und Kohlrabi drauf, garnieren – Voilà!

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.