Instaweek 25/2013

Ich war die letzten 3 Tage in Hamburg unterwegs. Was für eine tolle Stadt! Ich bin ein bisschen verliebt. In den nächsten Tagen mehr davon – hier erstmal ein kleiner, unvollständiger, Schnelldurchlauf in der Instaweek.

Instaweek25

// Bei 30 Grad und mit nem kühlen Astra in der Hand die Aussicht auf den Hafen im Strand Pauli genossen//

// Polizeiarschgesichter im Schanzenviertel geknipst //

// Schanzenliebe //

// Kanutour auf der Alster gemacht, gekrönt von einem köstlichen Picknick auf einem Bootsteg. Nicht gekentert. //

// Versucht möglichst hamburgerisch „Moin“ zusagen //

// Die Elbphilharmonie bei einer Baustellenführung von innen bewundert. Bauklötze gestaunt, Bauarbeiter beglotzt und in der „teuersten-Wohnung-Hamburgs-to-be“, dem Penthouse im obersten Zipfel der Philharmonie gestanden. //

// Mit Nils Lauckner im Kochkontor gekocht, gelacht, gegessen und getrunken. Dabei endlich gelernt wie das jetzt wirklich funktioniert mit dem zackzackmitgigantischenmesserschnippeln und jede Menge andere Kochtips eingesackt. //

// Zeise Kino in Ottensen – leider war Fatih grad nicht da. Hätte ja klappen können, wo er doch in dem Viertel wohnt. //

// Vielleicht ja hier? Streets of Ottensen

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.