Alles wird wie neu sein: Mein Blogumzug von Blogger zu WordPress

Ein komplettes Wochenende, mehrere Abende und jede Menge Schweiß, Traubenzuckernotrationen und einen Meter zerdrückte Luftpolsterfolie hat es gedauert, aber jetzt ist es vollbracht!

luftpolsterfolie

Brauchste Nerven – Blogumzug zu WordPress

Heimatherz sagt Goodbye zu Googles Blogger und ist jetzt bei WordPress zuhause.

Und nach einigen Startschwierigkeiten bin ich begeistert! Allein die Tatsache, dass ich diesen Post gerade komplett auf meinen IPhone in der Straßenbahn erstellen kann- herrlich!

Schon seit längerem war ich einfach an der Grenze des machbaren bei Blogspot gelandet und nie richtig zufrieden. Also hab ich mir etwas webspace geschossen (domain hatte ich ja bereits) und einfach blauäugig losgelegt.

Im Endeffekt könnte man sagen das Glück ist mit den Dummen.

Ich hab überhaupt keine Ahnung von Datenbanken, phpAdmin Kram und dem ganzen Gedöns.

ABER: Google ist Dein Freund! Und im Nachhinein war’s gar nicht so schlimm ;) (Bis jetzt zumindest)

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass Google auch weiterhin mein Freund bleibt und alle meine liebevoll gesetzten Permalinks (identisch mit den alten Blogspot Links) mag… Drückt mit die Daumen! Ich trink jetzt nen Schnaps!

Und jetzt möchte ich gerne eure Meinung hören!

Wie gefällt Euch der neue Look & mein neues Logo? Verbesserungsvorschläge?

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

8 thoughts on “Alles wird wie neu sein: Mein Blogumzug von Blogger zu WordPress

  1. 14. August 2013 at 09:39

    Yay! Ich kann wordpress.org nur empfehlen! Mein eigener Blog läuft zwar noch unter der wordpress.com Domain, aber ich finde das Erstellen und Pflegen von Websiten/Blogs unter ersterem unkompliziert und sehr vielfältig (habe ich mal für meine Schwägerin gemacht, mit Datenbanken und Kram und bei Lomoherz ist es auch nur noch eine Frage der Zeit…)
    Freu mich für dich! Das neue Kleidchen steht deinem Heimatherz wirklich super, und zu deinem Logo wollte ich dich schon letztens auf Facebook beglückwünschen (aber dann ist wieder was dazwischengekommen), sieht toll aus und bringt dein Konzept auf den Punkt bzw. aufs Logo!
    Viel Spaß weiterhin, mögest du dich hier wohlfühlen ;)

    1. 14. August 2013 at 09:52

      Vielen dank, Conny! Freut mich das es dir gefällt! :)

  2. 14. August 2013 at 22:14

    Hallo Sarah!
    Glückwunsch zum neuen „Daheim“! Hatte mich eher gewundert, dass Du noch nicht bei WordPress warst. Ich unterschätze die Zahl der Blogspot-Nutzer wohl noch.
    Aber auf jeden Fall super! Wird alles etwas leichter und schwerer zu gleich. Aber nun hast Du die Kontrolle!
    Liebe Grüße
    Peter

    1. 14. August 2013 at 22:33

      Danke Peter! :)

  3. 19. August 2013 at 10:02

    Sehr schick liebe Sarah und meinen größten Respekt vor dem selbst gemachten und geschafften Umzug. Ich hab mir da helfen lassen und bin wirklich froh darüber (sonst wär mein Blog wohl noch heute irgendwo im Nirwana). ;-D
    Viel Spaß weiterhin!
    Liebe Grüße
    Christina

    1. 20. August 2013 at 18:14

      Danke liebe Christina! :-)

  4. 22. August 2013 at 22:26

    Herzlich willkommen im Kreis der WordPress(er)! Nach anfänglichen Nägelkauen habe ich mich auch gut eingelebt. Man kann soviel mehr machen und editieren. Und die Theme-Auswahl. Wunderschön !! Mit dem Smartphone Berichte schreiben ? Muss ich gleich morgen auch mal ausprobieren :D

  5. 13. Oktober 2013 at 10:15

    Hallo Sarah, auch von mir herzlichen Glückwunsch zur neuen Seite und deren Neugestaltung. Ich selbst benutze seit einiger Zeit auch WordPress und bin vom „Handling“ einfach nur begeistert!
    Liebe Grüße Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.