Moschee, Kölsch und Liebesschloss – meine Tipps für Köln

Köln ist von weitem betrachtet ziemlich häßlich und trotzdem mit die schönste Stadt der Welt. „Wegen den Menschen“, wie man so schön sagt. Eine Stadt mit ganz viel Herz und Multikulti. Auf jeden Fall ist Köln einen Besuch wert. Hier kommen meine Tipps für Köln:

Ein Liebesschloss auf der Hohenzollernbrücke aufhängen

Der Trend geht zum Liebesschloss. Mittlerweile findet man fast in jeder größeren Stadt die Schlösser, die als Symbol für ewige Liebe von Paaren angebracht werden. Ich behaupte jetzt einfach mal die meisten davon gibt es aber in Köln. Und erfunden haben wir das auch. Auf jeden Fall gibt es auf der Hohenzollernbrücke bereits hunderte Liebesschlösser, so dass man bereits an den besonders begehrten Stellen der Brücke nach einem Platz für das eigene Schloss suchen muss. Zwischenzeitlich wollte die Bahn die Schlösser bereits entfernen lassen wegen dem immensen Gewicht. Bisher ist aber noch alles an seinem Platz.

Ein Schloss mit Gravur kannst Du zum Beispiel in dem Tabakwarenladen im Kölner Hbf für €15,- inkl. Gravur kaufen.

Dann zusammen anbringen, küssen und den Schlüssel im Rhein versenken.

Der beste Aussicht der Stadt

Wenn Du schon auf der Hohenzollernbrücke stehst lauf am besten direkt weiter zum KölnTriangle auf der „Schäl Sick“ (rechte Rheinseite). Auf der Panaroma Plattform, welche Du entspannt mit dem Aufzug erreichst, findest Du die beste Aussicht der Stadt. MIT dem Dom im Bild.

KölnTriangle und KölnTrianglePanorama
Ottoplatz 1
50679 Köln

Öffnungszeiten:
1. Oktober – 30. April:
Mo. – Fr. 12 – 18 Uhr
Sa.,So. und Feiertage 10 – 18 Uhr

1. Mai – 30. September:
Mo. – Fr. 11 – 22 Uhr
Sa.,So. und Feiertage 10 – 22 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene und Jugendliche: 3,00 €
Gruppen ab 5 Personen pro Person: 2,50 €
Kinder bis 12 Jahre: Eintritt frei

Merhaba Istanbul – Schlemmen auf der Keupstraße

Die Keupstraße in Köln Mühlheim ist ein kleines Paralleluniversum innerhalb Kölns und fest in der Hand von Mitbürgern mit türkischen Wurzeln. Hier gibt es sensationelle authentische türkische Küche, Baklava in allen Variationen und skurille Inneneinrichtungsläden mit rosafarbenden Bettüberwürfen mit Rüschen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahn: Linie 4
Haltestelle Keupstraße

Das Gerhard Richter Fenster im Kölner Dom bestaunen

gerhardrichterkölnerdom

Ich bin kein Clubmitglied der Kirche, Kirchen anschauen mach ich trotzdem gerne. Und besonders den Kölner Dom. Wahrzeichen der Stadt und ewige Baustelle. Das Gerhard Richter Fenster solltest du nicht verpassen. Hinsetzten und wirken lassen.

Ein architektonisches Highlight – Die Zentralmoschee in Ehrenfeld

Zentral Moschee köln

Noch ist sie nicht fertig, anschauen lohnt sich aber jetzt schon. Die Zentralmoschee in Köln Ehrenfeld ist für mich eines der schönsten Gebäude in Köln. Der Gebäudekomplex mit der 36,5 Meter hohen transparenten Kuppel wird geprägt von Glas, Beton und Holz Es gibt auch die Möglichkeit eine Baustellenführung zu machen. Eine Führung kostet €7,-. Alle Infos dazu findest Du HIER

DITIB-Zentralmoschee Köln

Venloer Straße 160

50823 Köln

Essen bis zur Schnitzelkalypse

OmaKleinmannKöln

Photo by Flowizm

Auch wenn ich selbst Vegetarier bin, kann ich euch die gigantomanischen Schnitzel die es bei Oma Kleinmanns in uriger Atmosphäre auf der Zülpicher Straße gibt nicht vorenthalten. Reservieren ist empfehlenswert, Schnitzel mit Beilagen um €10,-. Lecker Kölsch gibt´s natürlich auch.

Gaststätte „Bei Oma Kleinmann“
Zülpicher Str. 9
50674 Köln

Telefon: 0221-232346

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Donnerstag und Sonntags:
17:00 – 00:00 Uhr

Freitag und Samstag:
17:00 – 01:00 Uhr

Das schönste Kino der Stadt – die Residenz Astor Film Lounge

Residenz Astor Film Lounge köln

Seitdem ich das erste Mal in der Residenz war will ich in kein anderes Kino mehr. Bequemste Ledersessel mit denen man sich fast komplett ausgestreckt hinlegen kann, Getränkeservice am Platz, Gaderobe und Begrüßungsgetränk. Popcorn gibt es nicht, dafür aber zum Beispiel Antipasti Teller, leckeren frischgebackenen Kuchen und neben Softdrinks & Bier eine ordentliche Weinkarte. Das Ganze hat natürlich auch seinen Preis. Ein Parkett Ticket kostet €13,50, Loge €16,-. Gönn dir die Loge und buche auf jeden Fall im Kino 1 Plätze für Reihe C. Das sind die besten Sitze im Kino, trust me.

Residenz – eine ASTOR Film Lounge

Kaiser-Wilhelm-Ring 30 – 32
50672 Köln

Online Reservierung + Online Tickets

www.astor-filmlounge.de

Telefonische Kartenreservierung

0221- 913 96 913

Öffentliche Verkehrsmittel

Straßenbahn: Linie  12 & 15
Haltestelle Christophstraße/Mediapark

Was sind Deine Tipps für Köln? Welche Restaurants und Cafés kannst Du empfehlen, was darf man Deiner Meinung nach nicht verpassen?

 

 

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

5 thoughts on “Moschee, Kölsch und Liebesschloss – meine Tipps für Köln

  1. 28. August 2013 at 19:26

    Das sind echt coole Tipps. Vor allem das Kino ! Ich glaub ich muss mal wieder nach Köln. Und vor allem muss ich mich bald mal ran machen und sowas auch für Neuss und Dormagen machen… Hach je… :D

    1. 28. August 2013 at 19:28

      Vielen dank, Janett! Die Residenz ist echt ein Traum, vielleicht gehen wir mal zusammen hin? Liebe Grüße, sarah

  2. 28. August 2013 at 20:40

    Ach, ich liebe es auch einfach nur durch ein bestimmtes Veedel zu streifen. Ehrenfeld – my love. Sülz, Südstadt oder Belgisches Viertel.
    @Janett, hast Du echt Tipps für Dormagen auf Lager? Bin sehr gespannt. Immer her damit.
    LG, Nadine

  3. 28. August 2013 at 22:03

    Sehr schöner Post – wird sofort geteilt :-D

  4. 29. August 2013 at 09:32

    Cool, einiges kenne ich davon noch gar nicht. Danke für die Tipps!
    Ich bin ja auch gerne auf dem SkyBeach mitten in der Stadt. Mit Blick auf den Dom! :-)

    Liebe Grüße
    Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.