1. Etappe: Köln – Frankfurt Airport

Guten morgen lovely people! Die Boardkarten sind gedruckt, gleich bringt uns Condor in die Sonne nach Thailando! Gestartet sind wir bereits gestern und sind mit dem Fernbus von Köln nach Frankfurt Flughafen gefahren um heute entspannt in den Tag zu kommen.

Byebye Köln! Bis nächstes Jahr!

Byebye Köln! Bis nächstes Jahr!

Für nur €8,- pro Nase (mein Controllerherz lacht vor Freude) brachte uns City2City vom Kölner Busbahnhof nach Frankfurt Airport. Der Bus war neu, es gab Platz ohne Ende nur das versprochene Wifi, das hat gefehlt. „Das gibts nur auf ein paar Bussen von uns“ sagt mir der Fahrer. Komisch, wo sie doch damit werben? Naja, egal. Die deutsche Handyinternetflat muss eh gekillt werden ;-)

2013-11-05 15.08.21

Passwort gibts, das passende Netz leider nicht. Möööp.

Wer mehr über die Touren mit Fernbussen in Deutschland erfahren möchte findet HIER bei Janett von Teilzeitreisender einen Bericht mit umfangreichen Infos.

Frankfurt begrüßt uns mit Kälte und Regen. Zum Glück haben wir es nicht weit bis zu unserer Bleibe für die letzte Nacht auf deutschem Boden, dem Sheraton Frankfurt Airport

Hallo schönes Zimmer!

Hallo schönes Zimmer!

Als erstes fällt uns auf wie super leise es in unserem Zimmer ist. Fluglärm? Fehlanzeige! Zum Auftakt unseres Honeymoons beglückt uns das Hotel mit einer Flasche Schampus, Macarons und Kuchen. Ich bin erst entzückt und dann unter Zuckerschock. In Champagnerlaune versetzt kurze Überlegung ob wir vielleicht einfach hierbleiben sollen und immer weiter Kuchen essen.

Yummsen

Yummsen

2013-11-05 23.51.47

Und jetzt gehts los! Wooohoo! Wir rollen dann mal jetzt rüber zum Terminal – ist ja nicht weit ;-)

Ende letzter Post aus good old Germany!

2013-11-06 08.24.56-2

 

Kelly und ich wurden vom Sheraton Frankfurt Airport auf eine Übernachtung eingeladen. Herzlichen Dank!

.

 

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

3 thoughts on “1. Etappe: Köln – Frankfurt Airport

  1. 6. November 2013 at 10:33

    Wie aufregend! Ich freu mich so für euch und werde gespannt jeden Schritt (den ihr mit uns teilt) verfolgen.

    Guten Flug!!!

    Liebe Grüße
    Christina

    1. 6. November 2013 at 10:44

      Danke!!❤️

  2. 6. November 2013 at 11:30

    Danke für die Erwähnung! Alle sind so begeistert vom Sheraton, ich muss da wohl auch mal hin. Ja das mit dem Internet in den Bussen ist aber bei allen Betreibern das gleiche. In den Städten funktionierts vielleicht, aber auch nicht sicher.

    Ich wünsch euch eine gute Reise! Und bin gespannt auf viele Berichte !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.