Instaweek 14/2014 – Pulau Tioman, Malaysia

Tioman_Instaweek_142014

Nachdem uns die ja beinahe sagenumwobenen Perhentian Islands trotz traumhafter Strände an der Nordostküste Malaysias leider nicht so richtig geflasht haben, haben wir doch noch unser malaysisches Inselparadies gefunden.

Pulau Tioman hat nicht nur wunderschöne Strände und kristallklares Wasser, sondern auch eines der schönsten Guesthouses in denen wir bisher genächtigt haben zu bieten.

Das „Swiss Cottage Tioman“ hat eine tolle Lage am südlichen Zipfel von Tekek und jede Menge Liebe zum Detail in allen Ecken. Ich hätte nie gedacht das ich Anbetracht von ein paar Ikea-Kissen und Mosaikfliesen im Bad in derartige Begeisterungsstürme ausbrechen würde. Aber genau solche Kleinigkeiten machen halt den Unterschied auf der Wohlfühlskala aus – jedenfalls für uns.  Was für eine Wohltat mal nicht in Disney oder Angrybirds Decken zu schlafen! Wir haben uns so heimelig in all den bunten Kissen und dem guten Design um uns rum gefühlt, dass aus geplanten 3 Nächten sieben wurden.

Kulinarisch fand ich in der „Tioman Cabana“ einen Veggieburger der sogar am bisherigen alltime-favourite aus dem Porterhouse in Dublin rüttelt. Köstlich! Das passende Kaltgetränk dazu ist auf Tioman auch bezahlbar, da die Insel steuerfrei ist! So kostet die große Dose statt den sonst üblichen 15 Ringgit (€3,40) nur schmale 4,50 (€0,90). Prost!

Hach, es war wirklich schön auf diesem Inselchen! Auch unter Wasser, tauchen waren wir nämlich auch. Sogar ein Riffhai hat sich gezeigt!

Tioman war vorerst unser letzte Strandstation, Mitte April fliegen wir nach Nepal. Wir können es kaum erwarten in kühlere Gefilde zu kommen und Berge, Berge und noch mehr Berge zu sehen!

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.