Sponsored Post: Indonesien, der sagenhafte Inselstaat

Die Tempelanlage von Borobudur auf Java gehört zu den größten buddhistischen Heiligtümern in Südostasien.

Die Tempelanlage von Borobudur auf Java gehört zu den größten buddhistischen Heiligtümern in Südostasien.

Beim Stichwort Trauminseln denken viele spontan an die Malediven. Der größte Inselstaat der Welt ist jedoch Indonesien, der sage und schreibe gut 17.500 Inseln umfasst. Ein kleiner Teil der mit 240 Millionen Einwohnern extrem bevölkerungsreichen südostasiatischen Republik liegt auf Neuguinea und gehört damit geografisch zu Australien. Zur sagenhaften Vielfalt Indonesiens trägt auch die strategisch wichtige Lage zwischen Pazifik und Indischem Ozean bei. Ob Inder, Araber, die europäischen Kolonialmächte oder die chinesischen Königsdynastien: Sie alle haben das Land als wichtige Handelsdrehscheibe entdeckt und ihre Spuren hinterlassen. Bei einem Urlaub in Indonesien mit Alltours gibt es kulturell so viele Facetten zu entdecken, dass eine Rundreise wie eine Tour durch mehrere Länder erscheint. Last minute sind übrigens günstige Angebote verfügbar, die einen Traumurlaub auf dem Archipel erschwinglich machen.

Gewaltige Tempel aus alter Zeit

Fast 360 verschiedene Völker leben auf den Inseln Indonesiens. Eine einheitliche Kultur gibt es nicht – die Sitten, Bräuche und Traditionen sind so vielschichtig, dass Reisende immer wieder Neues kennenlernen. Muslime, Buddhisten, Hindus, Christen und Anhänger des Konfuzianismus pflegen ihre Religionen, die sich auf dem Staatsgebiet in jahrhundertealten Tempeln manifestieren. Einer der bedeutendsten ist die buddhistische Anlage Borobudur auf Java. Die gigantische Pyramide aus dem 8. Jahrhundert verfiel etwa 200 Jahre nach ihrem Bau und wurde erst im 19. Jahrhundert wiederentdeckt. Heute erstrahlt sie nach einer mehrjährigen Restaurierung im alten Glanz. Besonders sehenswert sind die kunstvollen Reliefs, die auf einer Länge von fünf Kilometern den Lebensweg Buddhas beschreiben. Die hinduistische Tempelanlage Prambanan ist ein weiteres imposantes Heiligtum, das Java-Besucher nicht missen sollten. Auf Bali gehört der Pura Besakih, der Muttertempel, zu den schönsten Bauwerken.

Jakarta, der kulturelle Schmelztiegel

An die zehn Millionen Einwohner zählt die indonesische Hauptstadt Jakarta. Nimmt man die Vororte dazu, leben fast 30 Millionen Menschen in dem Ballungsraum. Die Bevölkerung besteht aus Sundanesen, Javanern, Betawi sowie indischen, arabischen, chinesischen und niederländischen Minderheiten. Die gut erhaltene Altstadt im Kolonialstil erinnert an die europäischen Eroberer. Auf den zahlreichen lebhaften Märkten können Touristen in das Alltagsleben der Bewohner eintauchen. Um mehr über die Geschichte Indonesiens zu erfahren, eignet sich ein Besuch des Nationalmuseums. Spielerischer und kindgerechter vermittelt der Themenpark „Taman Mini Indonesia Indah“ die Eigenheiten des Landes, das dort im Miniaturformat zu bewundern ist.

Naturwunder: Vulkane, Traumstrände und Kraterseen

Mindestens genauso faszinierend wie die Kultur des Landes ist die Natur. Ungefähr 130 aktive Vulkane bieten auf Indonesien feuerspeiende Naturschauspiele, gefährden aber auch die Bevölkerung. Der vulkanische Ursprung der Inseln hat Naturschätze wie den Kratersee Maninjau in der atemberaubenden Bergwelt Sumatras hervorgebracht. Der tropische Regenwald mit seiner schillernden Flora und seltenen Fauna wie den Orang-Utans im Dschungel von Kalimantan sowie feinsandige Traumstrände bieten an Land ein breites Spektrum sehenswerter Naturschönheiten. Unter Wasser eröffnet sich für Taucher und Schnorchler ein buntes Paradies. Die Korallenriffe an den Gili-Inseln vor Bali sind noch immer ein Geheimtipp.

Tweet it! Like it! Share it! Tweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestEmail to someone

2 thoughts on “Sponsored Post: Indonesien, der sagenhafte Inselstaat

  1. Monika
    31. Juli 2014 at 19:16

    Toller Artikel!
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei :)
    http://interessanteswissen.blogspot.de/

  2. 1. August 2014 at 07:16

    Jepp, Indonesien ist in der Tat sagenhaft!
    Wir leben seit 6 Monaten auf Bali und verlieben uns immer mehr <3
    Aber wir wissen gar nicht, wie wir es im Leben schaffen sollen, alle tollen Ecken hier zu sehen?! Raja Ampat, Sulawesi oder Sumatra MÜSSEN noch besucht werden… Die Travel-Liste wird immer länger :). Doof nur, dass wir in 2 Wochen erstmal wieder nach Hamburg müssen :(

    Liebst,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.